DE|EN|
 
 
 

Zellbasierte Therapien - Von der Forschung bis zur Zulassung

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

10. April 2008
DECHEMA-Haus
Frankfurt am Main

Im Mittelpunkt der Konferenz werden die Folgen der neuen EU-Richtlinie "Advanced Therapy Medicinal Products" für die Anwendung neuer zellbasierter Methoden in der Therapie sowie Wege der Kommerzialisierung von Zell- und Gewebeprodukten stehen.

Diskutieren Sie mit Vertretern aus Unternehmen, Kliniken, Behörden, Kostenträgern und Blutspendediensten Fragen zu dem EU-weiten regulatorischen Rahmen für neuartige Therapien und einer zentralen Zulassung, die letztlich den Zugang zu einer geregelten Kostenerstattung erst ermöglicht - Fragen, denen sich alle Interessenvertreter gemeinsam und schnell stellen müssen, um nicht auch auf dem Gebiet der Regenerativen Medizin Deutschlands derzeit noch führende Position zu verspielen.

Kontakt und Anmeldung

DECHEMA e.V.
Frau Andrea Arndt
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main

Tel: 069 / 75 64-274 9
Fax: 069 / 75 64-176
EMail: arndt@dechema.de
Website: events.dechema.de/zelltherapie.html

Weitere Informationen zum Thema

Deutsche Gesellschaft für Regenerative Medizin e.V.
Laubestraße 34, 60594 Frankfurt am Main

Ulrike Schwemmer, 1. Vorsitzende
T 069/61995119
F 069/623617
E schwemmer@grm-aktuell.de

Jan Weißflog, Organisation des Vorstands
T 0177-4034474
F 069-623617
E weissflog@grm-aktuell.de

eMail: info@gesellschaft-regenerative-medizin.de
Internet: www.gesellschaft-regenerative-medizin.de