DE|EN|
 
 
 

2012

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
10. Herbstforum der GRM
10 Jahre Deutsche Gesellschaft für Regenerative Medizin -- Regenerative Medizin zwischen Realität und Fiktion.
Spitzenforschung muss zum Patienten
Innovative Verfahren der Regenerativen Medizin kommen in Deutschland trotz exzellenter Forschung noch immer nicht wirklich beim Patienten an. Kliniken und Unternehmen suchen nach Wegen aus dem Teufelskreis aus regulatorischen Hürden, noch geringen Studiendaten und fehlender Vergütung hin zu einer routinemäßigen Anwendung. In der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft diskutierten deshalb auf Einladung der Deutschen Gesellschaft für Regenerative Medizin (GRM) Experten aus Politik, Klinik, Grundlagenforschung und Industrie über Hürden und Möglichkeiten für innovative Verfahren der modernen Medizin.